„Falling Girls“ von Manddy Wyckens: Feine Zeichnungen von stürzenden Damen


Wir sehen sechs junge Frauen, die mit filigranen Strichen auf Papier gebannt wurden. Ihre Haare sind ebenso mit dünner Tusche gezeichnet wie ihre Kleidungsstücke. Und noch etwas haben sie gemeinsam: Sie alle befinden sich im freien Fall. Bei zweien ist das besonders offensichtlich, da sie als Gif animiert wurden. Die stürzenden Damen stammen aus der Feder der Künstlerin Manddy Wyckens, die eine eindrucksvolle Karriere vorweisen kann.

So war sie beispielsweise bereits für Disney, Cartoon Network und Dreamworks TV tätig. Seit 2014 ist sie freiberuflich tätig, arbeitet an diversen Projekten fürs Fernsehen und die Werbung und wird als Regisseurin vom Studio aka geführt. Die Pariserin hat ihren Abschluss an der Kunsthochschule Gobelins gemacht und Kurse am California Institute of the Arts absolviert. Ihre Spezialitäten sind Charakter-Designs und Hintergrundzeichnungen. Für die Animation der fallenden Frauen sorgte übrigens Anthony Lejeune.

Manddy’s use of bold compositions and lighting create vibrant cinematographic backgrounds. Her characters are as minimal as her landscapes, drawn in an elegant line or a sharp edge, capturing attitude and personality in a few graceful strokes.“






(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein