Fan Art: Erstaunlich detaillierte Scherenschnitte der GoT-Charaktere

Die Irrungen und Wirrungen von „Game of Thrones“ ziehen Zuschauer seit 2011 in den Bann. Eingefleischte Fans bleiben dabei nicht vor der Glotze hängen, sondern erzählen die Fantasy-Geschichte schon mal nach ihrer Fasson weiter. Während der polnische Illustrator Bartosz Kosowski mit dem virtuellen Stift zarte Striche macht, greift Robbin Gregorio zu Schablonenmesser und Papier.

Namely, thanks to digital illustration, today we can see the technique of digital papercutting come alive once again. One of its practitioners – Robbin Gregorio, from the Philippines, presents us his papercuts in two projects: Game of Thrones characters and Justice League heroes.“

Mit dem scharfen Werkzeug gelingt es dem philippinischen Künstler überaus detaillierte Porträts der GoT-Charaktere anzufertigen. Die papiernen Kunstwerke zeigen neben individuellen Gesichtszügen auch die jeweiligen Wappen der unterschiedlichen Häuser. Noch mehr Scherenschnitte von Robbin findest Du auf Instagram.










(via) Copyright Robbin Gregorio

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein