Fantastische Glaswelten


Eunsuh Choi, eine gebürtige Koreanerin, erschafft ihre eigenen, romantischen Glaswelten. Ihre Glaskreationen sind filigran und über jeden praktischen Zweck erhaben. Die einzige Bestimmung von diesen Glasgebilden ist es, pure Freude zu bereiten.

In ihren feinen, semitransparenten Werken kombiniert die Künstlerin geometrische Formen und organische Motive. Die Strenge der zielstrebigen Geraden wird durch die eigenwilligen Kurven abgemildert und durchbrochen. Zugleich kommen die beiden Gegensätze zusammen und bilden ein fantasievolles, harmonisches Ganzes.

Die zierlichen Glasblumen sprießen und entfliehen ihren Glasgefängnissen, die Bäume verschmelzen mit der Architektur und eine Teekanne scheint in den 7. Himmel zu steigen, um ihren Weg zwischen den Wolken zu bahnen. Formschöne Plastiken, die klein bisschen an süße Karamellfäden erinnern und auch die Fantasie anregen.

















Copyright by Eunsuh Choi (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein