Farbinspirationen: Der Designer von heute nutzt die „Pokémon Palettes“

Pokemon-Palettes-Klonblog
Farben sind beim Designen immer sehr wichtig. Und da gibt es ja zum Glück auch hilfreiche Seiten und Tools, um sich Farbkombinationen und Moodboards zusammenzustellen. Wer es etwas nerdiger mag, der sollte sich die Pokémon Palettes zu Nutze machen. Hier kann man sich anhand seiner Lieblings-Monster eigene Farbpaletten anzeigen lassen. Entweder navigiert ihr euch mit den Pfeiltasten durchs Pokémon-Archiv oder ihr benutzt das Suchfeld. Wenn dann der Kunde nächstes Mal den Flyer lieber im zarten Rosa-Ton à la Pummeluff haben möchte, wisst ihr gleich Bescheid…

Pokemon-Palettes-Klonblog2
Pokemon-Palettes-Klonblog3
Pokemon-Palettes-Klonblog4
(via)

2 Kommentare

  1. Das ist mal eine Idee, auf die ich nicht gekommen wäre. Vielleicht sollte man im Büro doch eher bei Adobe Kuler bleiben. Es sieht immer noch Professioneller aus wenn der Chef mal rüber schaut.
    Aber für den Heimbedarf ist das sicherlich eine lustige Idee.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein