Faux Food – exzentrische Lebensmittelfotografie

snygo_files001-food-stills
Mir war eigentlich schon immer klar, dass meine Lebensmittel die Puppen tanzen lassen, sobald ich ihnen den Rücken kehre. Eine Idee, was dann los sein könnte, liefern Cecille Chavez‘ Bilder. Die Dynamik ihrer kreischbunten Fotos lässt Fertigsuppe, Ice Pops und Dosenfleisch zum Leben erwecken und gleich richtig aufdrehen. Natürlich steckt noch mehr hinter der Serie „Faux Food“: Die Australierin möchte mit ihrer Konzeptfotografie eine Diskussion über den tagtäglichen Massenkonsum und die Künstlichkeit unserer Nahrung anregen.










(via) Copyright by Cecille Chavez‘

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein