Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach

lego-animals-fuchs-14
Aus Lego-Steinen kannst du praktisch alles bauen, was du dir nur vorstellen kannst. Der deutsche Künstler Felix Jaensch beispielsweise hat sich dafür entschieden, aus den verschiedenfarbigen Steinchen Tiere zusammenzubasteln. Und das tut er mit einer solchen Detailverliebtheit, dass man manchmal zweimal hinschauen muss, um das Konstrukt nicht mit einem echten Lebewesen zu verwechseln. So hat Jaensch schon einen Fuchs, einen weißen Hai, ein Äffchen und einige andere Tiere geschaffen.

Sein erstes Lego-Set bekam Jaensch mit drei Jahren – wohlgemerkt die kleinen Steine, nicht die großen von Duplo. Und sobald er das Set nach Bauanleitung fertiggestellt hatte, begann er, davon abzuweichen und an eigenen Kreationen zu arbeiten. Mittlerweile ist er so geschickt darin, Sets zusammenzustellen, an die Lego nicht gedacht hat, dass er welche auf der Plattform MOC Nation verkauft. Auf Flickr veröffentlicht Jaensch Bilder seiner gesammelten Lego-Tiere.

Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach 31
Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach 32
Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach 33
Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach 34
Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach 35
Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach 36
Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach 37
Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach 38
Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach 39
Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach 40
Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach 41
Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach 42
Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach 43
Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach 44
Felix Jaensch baut realistische Tiere aus Lego-Steinen nach 45
Copyright by Felix Jaensch (via)

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein