Festgehaltene Lebenszeit: Darwin Enriquez und seine tätowierten Uhren

Darwin-Enriquez-Tattoo-Klonblog
Zeit ist Geld, kostbar und heilt alle Wunden. So sagt man. Unser ganzes Leben richtet sich nach festen Uhrzeiten. Der morgendliche Wecker macht dabei den Anfang. Viele Menschen tragen gar keine Uhr mehr am Armgelenk, dafür vielleicht eher als Körperkunst auf der Haut. Darwin Enriquez ist dann der Mann für sie. Er tätowiert Zeitmesser aller Art. Das Symbol für Vergänglichkeit und Tod, das schon in der Malerei gern verwendet wurde. Viele Kunden haben sicherlich auch eine ganz bestimmte Uhrzeit festgehalten – vielleicht Geburt oder Tod eines wichtigen Menschen.

Darwin-Enriquez-Tattoo-Klonblog2
Darwin-Enriquez-Tattoo-Klonblog3
Darwin-Enriquez-Tattoo-Klonblog4
Darwin-Enriquez-Tattoo-Klonblog5
Darwin-Enriquez-Tattoo-Klonblog6
Darwin-Enriquez-Tattoo-Klonblog7
Darwin-Enriquez-Tattoo-Klonblog8
Darwin-Enriquez-Tattoo-Klonblog9

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein