Festival-Guide 2013: Wichtige Tipps und Termine

festival-guide-immonet
Viele Bands, wenig Schlaf und viel Alkohol – das ist, was Festivals ausmachen. Letztes Jahr hatten wir euch schon einmal diesen nützlichen Festival-Guide von Immonet vorgestellt. Nun wurde er etwas aktualisiert. Einige große Events sind ja schon vorbei, andere stehen aber noch an. Verhaltensregeln zum Zelten und Trinken bleiben dabei wie gehabt. Wer nichts mehr davon weiß, für den rufen wir die wichtigsten Dinge wieder in Erinnerung.

Bevor man anfängt seine sieben Sachen zu packen und die eigenen 4 Wände gegen Dixi-Klo und Campingkocher eintauscht, sollte man sich zunächst ein Ticket besorgen. Praktisch wäre dabei so früh wie möglich anzufangen. Portale wie Ticketcorner.ch bieten sich beispielsweise dafür an. Ist das erledigt, geht es ans Eingemachte. Ein Zelt muss her, jede Menge Flüssignahrung, Dosenfraß, Gummistiefel und Müllsäcke. Zum letzteren Punkt hält die Infografik weiter unten noch einige Bastelanleitungen parat!

Hat man dann noch eine Fahrgelegenheit am Start – am besten natürlich wenn die Freunde alle zusammen losstarten – kann gar nicht mehr viel schiefgehen. Also theoretisch. Bei solchen Trips erlebt man ja immer wieder Überraschungen. Wo ihr dieses Jahr noch ordentlich abfeiern könnt, erfahrt ihr jetzt. Denn wer freut sich nicht darauf, wenn man wieder vollgedröhnt mit Musik und Alkohol in den Schlafsack krabbelt, um am nächsten Morgen von Gleichgesinnten nebenan mit Grill- und Dosenbier-Aroma geweckt zu werden…

festival-guide-immonet2

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein