Feuerlöscher-Design – das neue Wohnaccesoir?

Warum sind Feuerlöscher eigentlich immer rot? Eigentlich klar, damit sie auffallen und man sie sofort sehen kann.

Aber bemerken wir sie, eben weil sie immer nur rot sind, überhaupt noch richtig? Fallen uns klassische Feuerlöscher eigentlich noch in’s Auge? Also mir jedenfalls nicht.

Also warum nicht auch mal die sonst eher hässlichen Feuerlöscher etwas umdesignen und sie so zu einem chicem Wohnaccessoir zu machen?!

Genau das hat sich wohl das französische Unternehmen „Fire-Design“ auch gedacht und designt nun Feuerlöscher aller Art.

Und so werden die zwar notwendigen, aber bisher wirklich nicht sehr ansehnlichen Feuerlöscher, zu einem echten Hingucker!




gefunden auf Cooldesignideasblog

8 Kommentare

  1. hmm.. für zu Hause ist das eine nette Alternative.
    Aber in öffentlichen Bereichen sind Feuerlöscher ja aus gutem Grund Rot. Erstens weil es die Signalfarbe schlechthin ist und zweitens weil Feuerwehrmänner/wagen es auch sind und alles das Wissen. Unter Streß würde man einen Design-Feuerlöscher vll nicht als solche erkennen weil man sich auf altbekannte Muster(rot) konzentriert.
    Aber für zu Hause (oder auf dem eigenen Boot) eine ahnsehnliche Alternative

    mfg
    Martin

  2. Ja da könntest du Recht haben! Ich weiss auch gar nicht wie das rechtlich ist. Im öffentlichen Raum müssen sie glaube ich sogar rot sein. Aber ob auch im privaten Raum?
    Aber ich find sie super … mal was anderes! :)

  3. Wie die Farbe eines Feuerlöschers sein soll, der zu Hause installiert und ohne behördliche Auflagen beschafft wird, ist wohl Sache des Eigentümers! Die hier abgebildeten Feuerlöscher sind Pulverlöscher und für den Schutz von Innenräumen nur bedingt geeignet – besser sind da Schaumlöscher. Bei MINIMAX gibt es Schaumlöscher mit zahlreichen Motivvorschlägen sowie die Möglichkeit, sein eigenes Design auf den Löscher anbringen zu lassen. Schaut Euch die Vorschläge an auf „www.minimax.ch“.

  4. Ich finde, was Hans schreibt ist schon richtig, aber wenn künftig Feuerlöscher wie bunte Vögel an den Wänden hangen, weiss man im Brandfall nicht mehr, welches bunte Ding an der Wand auch Feuer löschen kann.

  5. @Hans: Danke für die rechtliche Aufklärung! War mich echt nicht sicher, ob es Vorschriften dafür gibt, welche Farbe ein Feuerlöscher zu haben hat!

    Und Urs, ja das könnte echt zu einem Problem werden, wenn man es übertreibt mit den bunten Feuerlöschern! :)

    Vielleicht doch im Alltag eher fraglich … aber chic sind sie dennoch! :)

  6. Hans: vielen Dank für die wertvolle Info. Hat die Minimax immer noch die wunderschönen Chromlöscher? Diese gefallen mir wahnsinnig. Trotzdem finde ich, Feuerlöscher sind keine Spielzeuge sondern ganz wichtige Geräte. Die roten Kübel müssen unbedingt auffallen und ernst genommen werden.

  7. Also als ein „Stehrum“ kann es in der einen oder anderen Wohung schön aussehen.
    Ich kenne ein paar die haben einen Feuerlöscher fürs Auto aber für die Wohnung?
    Heutzuatge ist in der Wohnung eh fast alles schwer entflammbar.
    Die hochwertigen IKEA-Selbstbau-Kasten Möbel haben wenig mit Holz zutun.
    Gardine kann vielleicht schnell Feuer fangen. Aber wovon?
    Vielleicht von der schlecht positionierten Stehlampe oder den Teelichtern die schön auf dem Fensterbrett leuchten.

    Meine Favoriten sind Orange und Chrome.
    In dieser Reihenfolge ;)

  8. Naja…gar kein Feuerlöscher ist vielleicht auch nicht die beste Lösung! Dann doch viel lieber so einen, der auch noch optisch richtig was hergibt.

    Aber der in Orange ist echt klasse! :)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein