Fidget Spinner dreht im Weltall seine Runden


Was für die Kids der 90er das treppensteigende Slinky, Tamagotchi und das Jo-Jo waren, ist im neuen Jahrtausend eindeutig der Fidget Spinner. Damals wie heute gehen uns diese Trenderscheinungen irgendwann gehörig auf die Nerven. Das Tamagotchi möchte man irgendwann nur noch in Zuckerguss für einen süßen Kurzschluss ertränken, damit das Piepsen endlich aufhört und damit die Finger endlich wieder stillstehen, möchte man den Fidget Spinner am liebsten auf den Mond schießen. Gesagt, getan. Na ja, fast. Der kleine Handkreisel dreht in der Schwerelosigkeit lustig seine Runden, wie dieses NASA-Video zeigt. Tja, da kann er jetzt auch bleiben.

A fidget spinner in space! How long does it spin? I’m not sure, but it’s a great way to experiment with Newton’s laws of motion! Allowing the fidget spinner to float reduces the bearing friction by permitting the rate of the central ring and outer spinner to equalize, and the whole thing spins as a unit.“

Fidget spinner spinning in space!

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein