Fiebermesser mit einem Kopfhörer? Ja das geht!

Designstudien - 10. Sep. 2012 von Annika // 3 Kommentare

Care2

Ohne nachdenken zu müssen machen wir jeden Tag Bewegungen und Handgriffe richtig. Zu diesen routinierten Bewegungsabläufen gehört bei den meisten Menschen nicht das Fiebermessen. Durch falsche Handhabung beim Fiebermessen mit dem Infrarot Fieberthermometer entstehen Ungenauigkeiten von bis zu einem Grad Celsius. Mit diesem Problem hat sich der Diplom Designer Simon Michel auseinandergesetzt.

Er ist zu dem Schluss gekommen, dass es viele Bewegungen in unserem Alltag gibt, die wir so oft machen, dass wir sie automatisch richtig machen. Diese erlernten Bewegungen sollten auf die Gestaltung eines Produktes Einfluss nehmen. Bei Beobachtungen stellte Michel fest: „ Es gibt eine menge Dinge die alte wie junge Menschen sich intuitiv richtig ans Ohr halten. Ein modernes Fieberthermometer zählt allerdings nicht dazu! Kopfhörer hingegen, werden schon von Kindern intuitiv richtig benutzt und ihre Nutzung stellt auch für ältere Menschen kein Problem dar. Es ist ein kulturell erlerntes Verhalten, sich einen Kopfhörer ans Ohr zu halten. Wenn wir also eine fehlerhafte Handhabung vermeiden wollen, dann sollten wir erlernte Verhaltensformen bei der Gestaltung eines neuen Produktes berücksichtigen.“

Aus diesen Beobachtungen entstand die Designstudie „Care“. Michel entwickelte ein intuitiv zu bedienendes Fieberthermometer in Form eines Kopfhörers. Das Messgerät wird wie ein Kopfhörer ans Ohr gehalten, wobei die Messspitze in das Ohr geführt wird. Damit das Ausrichten der Messspitze einwandfrei verläuft, unterstützt Care den Nutzer mit akustischen Signalen. An der Außenseite des Messgerätes befindet sich ein großes helles Display, wovon die Messergebnisse gut abgelesen werden können. Care ist eine Designstudie, aber damit es nicht dabei bleibt, sucht Michel jetzt interessierte Unternehmen und Investoren, die sich an der weiteren Entwicklung beteiligen wollen.

Care am Ohr

 

Care

 


3 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

  • Hannes sagt:

    Das ist ja mal ne geniale Idee !!! Ich bin wegen meiner Kinder zwar schon von den „normalen“ Ohr Fieberthermometern begeistert, aber so ein chic designtes Thermometer gab es wohl noch nie…und wenn die Messgenauigkeit gut ist, sollte der Vermarktung des Ganzen doch eigentlich nichts im Wege stehen?

    VG

  • Dennis sagt:

    Also schlecht finde ich die Idee an sich nicht, aber ganz so überschwänglich wie Hannes bewerte ich das Produkt dann auch nicht. Ich meine… mir fehlt da ein bisschen der große praktische Nutzen. Wer muss ständig sein Fieber messen?

  • Gibson sagt:

    An sich ein coole Idee. Infrarot Thermometer zum Fieber messen funktionieren als Ohrthermometer ohnehin besser als kontaktlose Messverfahren, da sie weniger Störanfällig für Messfehler sind.

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Fotografie

Werbung, wie du sie noch nie gesehen hast – erstaunliche Fotoserie von Branislav Kropilak - billboard fotografie branislav kropilak 01
Zeitlose Fotos von Valerie Knox für das "C-Heads Magazine" - analogue tails fotos 05
Cat-Dance von Turnip Towers – Katzen als perfektes Fotomotiv - dancing cats turnip towers 04

Werbung, wie du sie noch nie gesehen hast – erstaunliche Fotoserie von Branislav Kropilak

Zeitlose Fotos von Valerie Knox für das „C-Heads Magazine“

Cat-Dance von Turnip Towers – Katzen als perfektes Fotomotiv

Kategorie: Werbung

Das Morf Boward und der unglaubliche Werbespot - mies peinlicher werbespot fuer ein schraeges spielzeug 01
Wände mit Stretch-Effekt im neuen Werbeclip von Spike Jonze - spike jonze directs mind melting new dance video for apple 01
Hornbach Werkstück Edition 001 – Designmöbel zum Selberbauen - hornbach werkstück edition 001 8

Das Morf Boward und der unglaubliche Werbespot

Wände mit Stretch-Effekt im neuen Werbeclip von Spike Jonze

Hornbach Werkstück Edition 001 – Designmöbel zum Selberbauen

Kategorie: Fun

Mark Zuckerberg ist Data von Star Trek - display
Popeye als realistische Actionfigur für Sammler – inklusive Spinat - realistic popeye the sailor action figure 03
Ein heißes Bad im Eis-Whirlpool - making hot tub ice 01

Mark Zuckerberg ist Data von Star Trek

Popeye als realistische Actionfigur für Sammler – inklusive Spinat

Ein heißes Bad im Eis-Whirlpool