Die Möbelkollektion Wrong Color von Minale-Maeda

a-snygo_files003-wrong-color-furniture-system-shelf

Von außen sehen sie aus, als wären sie aus Papier gemacht, von innen gefallen sie durch ansehnliche Farbspielchen: Die Rede ist von den Möbeln des Systems Wrong Color, das das Studio Minale-Maeda designt hat. Die Basis von Regal, Kommode und Nachtschrank besteht aus eloxiertem Aluminium in den Farben Gelb, Hellblau und Lila. Die Streben sind verbunden mit Platten aus weißem Sperrholz, und zwar so, dass du von außen die bunten Haken sehen kannst. So entstehen federleicht wirkende Möbelstücke mit hübschen Farbnuancen.

Der Italiener Mario Minale und die Japanerin Kuniko Maeda gründeten im Jahr 2006 in Rotterdam ihr Studio Minale-Maeda. Zuvor hat der in Deutschland aufgewachsene Minale in Wuppertal Industriedesign studiert, während Maeda in Tokio einen Abschluss in Designwissenschaft erlangte. Beiden machten an der Design Academy Eindhoven ihren Master und beschlossen, fortan zusammenzuarbeiten. Im Shop von L’Arco Baleno kannst du dir die Teile aus ihrer Wrong Color-Kollektion kaufen: Das Regal kostet umgerechnet etwa 5.800 Euro, der Nachtschrank rund 2.000 Euro, und für die Kommode legst du etwa 7.300 Euro hin. Du solltest dich allerdings etwas beeilen: Sämtliche Stücke sind nämlich limitiert.







Bilder by L’Arco Baleno

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein