Filmklassiker neu verfilmt: „Dumbo“ von Tim Burton ab nächstem Jahr im Kino

Der Disney Zeichentrickfilm „Dumbo, der fliegende Elefant“ aus dem Jahr 1941 begeisterte Generationen. Im nächsten Jahr kommt der Filmklassiker in neuer Fassung zurück auf die Leinwand. Colin Farell mimt den einstigen Zirkusstar Holt Farrier, der nur schwer über die Runden kommt. Beim Zirkusbesitzer Max Medici (Danny DeVito) findet er eine Anstellung und soll sich um einen kleinen Elefanten mit viel zu großen Ohren kümmern. Doch außer Hohn und Spott bringt der Dickhäuter namens Dumbo kaum etwas ein, bis Holts Kinder entdecken, dass der Kleine fliegen kann.

So wird Dumbo zum Spektakel, das den angeschlagenen Zirkus auf Erfolgskurs setzt. Der gewiefte Unternehmer V. A. Vandevere (Michael Keaton) wird auf den neuen Star aufmerksam und wirbt den Elefanten für sein Projekt Dreamland ab. Fortan zeigen die Luftakrobatin Colette Marchant (Eva Green) und Dumbo eine atemberaubende Show vor großem Publikum. Doch als Holt bemerkt, wie unglücklich der kleine Dickhäuter ist, kommt er den dunklen Geheimnissen von Dreamland auf die Spur.

Die Realverfilmung unter der Regie von Tim Burton soll voraussichtlich am 4. April 2019 in den deutschen Kinos anlaufen. Hier gibt es schon mal den Trailer.


Disney's DUMBO Movie Trailer (2018)

Copyright The Walt Disney Company I Tim Burton

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein