Findet Snowden – Interaktive Schnitzeljagd in Berlin & Köln

wanted-witches-witches-wanted
Das Künstler-Duo Various & Gould aus Berlin, deren Arbeiten ich letztes Jahr auch auf der Stroke Art Fair bestaunt habe, haben eine außergewöhnliche Schnitzeljagd ins Leben gerufen. Dafür haben sie 13 bekannte und couragierte Persönlichkeiten portraitiert. Menschen, „die bei kontroversen Gesellschafts- themen als Grenzgänger_innen und Vorreiter_ innen agieren“. In Berlin-Kreuzberg sowie in Köln kann man sich nun auf die Suche nach diesen Plakaten begeben und mittels QR-Code spannende Infos erhalten. Das Projekt namens „Wanted Witches – Witches Wanted“ hat also nichts mit Hexen- oder Hetzjagd zu tun, sondern ist eine moderne Schnitzeljagd. Neben Edward Snowden kann man beispielsweise auch die junge Malala oder Marina Abramović in der Stadt auffinden. Wer sie entdeckt, sollte ein Streichholz bei sich haben. Dies kann man an den Arbeiten entfachen und eine Kerze anzünden. Zum Drucken wurde nämlich eine besondere Farbe verwendet, die jedes Streichholz zum Brennen bringt.

wanted-witches-witches-wanted2
wanted-witches-witches-wanted3
wanted-witches-witches-wanted4

Fotos: evewithoutadam.com

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein