Fintan Magee illustriert Lebensspagat eines Flüchtlings mit Doppelwandgemälde „Ibra“

Street-Art - 29. Jul. 2017 von Eva // Kommentare

Fintan Magee illustriert Lebensspagat eines Flüchtlings mit Doppelwandgemälde „Ibra“ - fintan magee1
Wie ist das, seine Heimat zu verlieren – nicht in eine Wahlheimat zu ziehen, sondern das Zuhause zurückzulassen, seinen Wurzeln den Rücken zu kehren und vielleicht nie mehr zurückzukehren, weil Krieg herrscht, weil die Aussichten auf eine lebenswerte Zukunft in einem von Dürre oder Korruption gebeutelten Land denkbar schlecht stehen, weil man täglich Hunger leidet oder politisch verfolgt wird? Wie ist es, Flüchtling zu sein?

Die Beweggründe für die Flucht und die individuellen Geschichten haben den australischen Street Artist Fintan Magee in der italienischen 800-Seelen-Gemeinde Monteleone di Puglia beschäftigt – so sehr, dass er sie mit dem Doppelwandgemälde „Ibra“ im Rahmen des Willoke Street Art Festivals illustriert hat. Ibra ist der Name eines gambischen Flüchtlings, der hier in einem der zwei Flüchtlingszentren versucht den Lebensspagat zu machen. Mit seinen Händen spannt der 16-Jährige ein Band in Richtung Heimat. Mit den Flipflops steht er jedoch fest auf italienischem Boden.

Fintan Magee illustriert Lebensspagat eines Flüchtlings mit Doppelwandgemälde „Ibra“ - fintan magee2 1
Fintan Magee illustriert Lebensspagat eines Flüchtlings mit Doppelwandgemälde „Ibra“ - fintan magee3 1
Fintan Magee illustriert Lebensspagat eines Flüchtlings mit Doppelwandgemälde „Ibra“ - fintan magee4 1
Fintan Magee illustriert Lebensspagat eines Flüchtlings mit Doppelwandgemälde „Ibra“ - fintan magee5 1
Fintan Magee illustriert Lebensspagat eines Flüchtlings mit Doppelwandgemälde „Ibra“ - fintan magee6 1
Fintan Magee illustriert Lebensspagat eines Flüchtlings mit Doppelwandgemälde „Ibra“ - fintan magee7 1
Fintan Magee illustriert Lebensspagat eines Flüchtlings mit Doppelwandgemälde „Ibra“ - fintan magee8 1
Fintan Magee illustriert Lebensspagat eines Flüchtlings mit Doppelwandgemälde „Ibra“ - fintan magee9 (via)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Gadgets

Scribit von Carlo Ratti: Mini-Roboter bemalt und beschriftet jede senkrechte Oberfläche – auf Wunsch immer und immer wieder - carlo rattis scribit is a writing robot that turns any wall surface into canvas 02
Der Kelvin Home Coffee Roaster verarbeitet ungeröstete Kaffeebohnen - kelvin home coffee roaster 04
Flow Hive 2 – die wohl schonendste Art, Honig zu „zapfen“ - flow hive collects honey beehives single push button 02

Scribit von Carlo Ratti: Mini-Roboter bemalt und beschriftet jede senkrechte Oberfläche – auf Wunsch immer und immer wieder

Der Kelvin Home Coffee Roaster verarbeitet ungeröstete Kaffeebohnen

Flow Hive 2 – die wohl schonendste Art, Honig zu „zapfen“

Kategorie: Fun

Alptraum aller Eltern: Barfuß auf LEGO gehen – neuer Weltrekord - lego walk rekord lauf video 03
Mini-Menschen im realen Setting – Renan Viana konstruiert fantastische Welten - renan viana aus brasilien lebt sein kreativitaet an miniatur figuerchen aus10
Optische Täuschung: Jetzt macht uns eine Straße wieder verrückt - these two photos are completely identical optical illusion 2

Alptraum aller Eltern: Barfuß auf LEGO gehen – neuer Weltrekord

Mini-Menschen im realen Setting – Renan Viana konstruiert fantastische Welten

Optische Täuschung: Jetzt macht uns eine Straße wieder verrückt

Kategorie: KlonBlog auf Tour

KlonBlog auf Tour: Mit der Sportwagen Legende Porsche 911 Carrera 4S über legendäre Straßen - Teil 1 - klonblog auf tour porsche 911 09
KlonBlog auf Tour: Tanzen zu Alle Farben beim SETTHEPACE-Event - jaguar alle farben epace kb 09
KlonBlog auf Tour bei der Extreme Sailing Series in der Hamburger HafenCity - 170812 ESS Hamburg Day3 188

KlonBlog auf Tour: Mit der Sportwagen Legende Porsche 911 Carrera 4S über legendäre Straßen – Teil 1

KlonBlog auf Tour: Tanzen zu Alle Farben beim SETTHEPACE-Event

KlonBlog auf Tour bei der Extreme Sailing Series in der Hamburger HafenCity