Flappy Bird – Kill‘ den dummen Vogel!

snygo_files001-flappy-bird
Es grassiert mal wieder ein Fieber unter den Smartphone-Zockern. Nach den „Angry Birds“, der „Candy Crush Saga“ und wie sie alle heißen, spielt gerade die ganze Welt „Flappy Bird“. Dabei ist das Spiel alles anderes als anspruchsvoll: Man „steuert“ einen pixeligen Vogel durch eine Landschaft aus Metallrohren, indem man einfach auf den Bildschirm tippt. Meistens schafft man nur ein paar Hindernisse, bevor das Federvieh schlapp macht und mit einem davon zusammenstößt.

Wie frustrierend das sein kann, zeigt ein Video, das auf YouTube schon über 1,5 Millionen Mal angeschaut wurde. Da demonstriert ein Zocker, wie man „Flappy Bird“ richtig spielt – indem er…aber schau es dir doch lieber selbst an. Und wenn dich das Spiel auch so fertig macht, kannst du mit „Squishy Birds“ den Spieß umdrehen und auf Vogeljagd gehen. Ein Mann freut sich übrigens am meisten über den Erfolg des stupiden Spiels: der Entwickler Dong Nguyen, der durch Werbung im kostenlosen Game rund 50.000 US-Dollar pro Tag kassiert.


© .GEARS Studios (via)

4 Kommentare

  1. Der Entwickler will heute allerdings die App aus allen Stores raus nehmen. (Steht heute überall in den News)
    Also schnell downloaden ;)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein