Flashmob von Solero in Mexiko


Es ist 3 Uhr nachmittags in Mexiko. Ein junger Mann mit Anzug befindet sich in einer S-Bahn Station. Er läuft zielgerichtet auf die Rolltreppen zu, zieht sich seine Anzugjacke aus, dann das Hemd und spätestens jetzt sind alle Augen auf ihn gerichtet. Doch er läßt sich nicht stören, zieht sich weiter bis auf die Badehose aus und legt sich auf sein mitgebrachtes Handtuch. Ein Sicherheitsbeamter will ihn noch davon abbringen, doch dann legt er sich daneben – und plötzlich kommen von überall sommergelaunte Menschen mit Solero-Eis in den Händen und verwandeln den Bahnhof in ein Sommer-Camp…
http://www.youtube.com/watch?v=pq_w1sDOzs8

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein