„Flex 4“: Komfortabel essen im Campingurlaub

snygo_files003-flex-4-kochset
Wenn du auf einen Camping-Trip gehst, hast du nur sehr begrenzt Platz in deinem Rucksack. Damit du deine Ravioli nicht aus der Dose essen musst, weil du kein Geschirr mitnehmen konntest, hat sich das US-amerikanische Unternehmen Mountain Safety Research, kurz MSR, etwas einfallen lassen: Es hat die wichtigsten Utensilien zum Kochen und Essen so designt, dass sie platzsparend ineinander gestapelt werden können. Das Ergebnis heißt „Flex 4“.

Im Set sind zwei Töpfe, ein Topfgriff, zwei Siebdeckel, vier Teller und vier Becher inbegriffen. So kannst du mit drei Freunden am Lagerfeuer essen, und zwar so komfortabel, als wärt ihr am heimischen Küchentisch. Als „Quick 2“ und „Flex 3“ gibt es das System auch für zwei oder drei Personen. Der Kostenpunkt liegt bei umgerechnet etwa 65 Euro für „Quick 2“, 114 Euro für „Flex 3“ und 140 Euro für„Flex 4“.





Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein