Flip Flop Test – Wir kreieren unsere eigenen Treter bei palupas.de


Seit geraumer Zeit kann man ja untenrum wieder offener rumlaufen – damit meine ich natürlich an den Füßen. Flip Flops und Sandalen sind bei diesen Temperaturen das ideale Tretwerk. Wir durften deshalb beim Online-Sandalen-Designer palupas.de unsere eigenen Treter designen. Dafür gibt es einen speziellen Generator, bei dem man insgesamt 3 Schritte durchlaufen muss, um dann seine eigenen Motive hochzuladen. Oder man sucht sich aus der Galerie ein fertiges Motiv aus. Dank hochwertigen Fotodruck kriegt man sein Lieblingsbild auf die Sohlen. Hier nun unser Erfahrungsbericht:


Schritt 1 – Größe
Im allerersten Schritt müssen wir natürlich unsere Schuhgröße angeben und unser Geschlecht. Wahrscheinlich gibt es da anatomische Unterschiede. Das war es schon.

Schritt 2 – Farbe
Nun gehts weiter mit der Auswahl der Farben. Hier hat man die Möglichkeit der Sohle und den Riemen verschiedene Farben zu geben. Aus einer überschaubaren Farbpalette wählt man aus und ist nach 2 Klicks bereit für den wichtigsten und letzten Schritt.


Schritt 3 – Motiv/Text
Sind alle grundlegenden Dinge festgelegt, kann man nun mit den eigentlichen Teil fortfahren. Wer gerne 2 unabhängig voneinander gestaltete Schuhe haben möchte, kann hier verschiedene Motive für den linken und rechten Schuh hochladen. Die Motive kann man per Mausklick transformieren, drehen oder spiegeln bis sie genau dort sitzen, wo sie sein sollen. Allerdings kann man das Motiv eines Schuhes nicht komplett auf den anderen übertragen, wenn beide Schuhe dasselbe Motiv tragen sollen. Also muss jede Seite extra angelegt werden. Wenn man möchte, kann man auch einen individuellen Text mit gewünschter Schriftart und -farbe hinzufügen. Wir haben dies mal weggelassen.


Und das kam dabei heraus:o)

Plus:
– individuelle Gestaltung möglich (unabhängig vom linken u rechten Schuh)
– viele fertige Motive nach Themen/Farben & Styles kategorisiert
– schneller Bestellvorgang
– schnelle Lieferung

Minus:
– unzureichende Informationen zum Bildupload (Dateiformat, Farbmodus, Auflösung)
– keine Spiegelung-Funktion bei Schritt 3 (bei gleichen Motiv auf beiden Schuhen)
– Betaphase (hier und da Fehlermeldungen beim Upload)
– anfänglicher Geruch in den Schuhen

Fazit: Wer für den Sommer noch luftige Treter sucht, die sich von anderen abheben, der kann hier nichts falsch machen. Schließlich kann man sein eigenes Motiv hochladen und sich nach Lust und Laune austoben. Für 24,95€ (plus 2,95 € Versand) liegt auch der Preis im Bereich des Möglichen und kann mit handelsüblichen Flip Flops mithalten. Einzig der Tragekomfort ist vielleicht nicht für jedermann etwas – Kunststoff-Schaumsohle vs. Gummi-Riemen.


Sponsored Post von palupas.de

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein