Fluffiger Pointillismus: Katzenporträts in Schwarz-Weiß

Unsere felinen Freunde tragen viele Spitznamen von Samtpfote bis Mieze. Was die Zeichnungen von Kamwei Fong angeht, ist Fellknäuel wohl die treffendste Bezeichnung. Der Illustrator aus Malaysia fängt den knuffig-mysteriösen Geist von Katzen mit minimalistisch-präzisem Fingerspitzengefühl ein.

Durch optische Verschmelzung kurzer, zarter Striche mit schwarzer Tinte, die mal dichter, mal weiter voneinander stehen, verleiht er jedem Vierbeiner der fortlaufenden Serie „The Furry Thing“ Tiefe und Charakter – und das, obwohl keiner der Stubentiger einen Mund aufweist. Immer andere Posen, Fellmuster sowie durchdringende Katzenaugen sind genug, um jedes Fellknäuel einzigartig zu machen.















(via) Copyright Kamwei Fong

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein