„Flying trash“ – Müllsäcke für die Passanten als Performance-Act

flying-trash-performance-milan
Es gibt ja neben Kindern auch Erwachsene, die total verrückt nach Helium-Ballons sind. Deshalb hatten einige Passanten auch ein Auge auf diesen Verkäufer geworden. Der hatte nämlich ganz spezielle Exemplare am Start und die waren sogar kostenlos. Schwarze Ballons, die etwas unförmig aussahen. Kein Wunder, es waren Müllsäcke, die mit Helium gefüllt wurden. Das Ganze gehörte zur Performance der Künstler Fra.Biancoshock und Guildor. An einer Straßenecke in Mailand brachten sie den „fliegenden Müll“ unter die Leute. Und der verbreitete sich recht schnell auf den Straßen…

flying-trash-performance-milan2
flying-trash-performance-milan3

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein