„Follow me“-Serie kriegt Happy End: Murad und Nataly heiraten

snygo_files001-murad-osmann-follow-me
Murad Osmann und Nataly Zakharova sind mittlerweile ja richtig gute Bekannte für uns, 2013 und 2014 haben wir euch schon von dem reisefreudigen Pärchen berichtet, das uns mit seiner wunderschönen Bilderserie „Follow me“ beeindruckt hat. Was wir immer wieder sehen, sind Murads Hand und Natalys entzückender Rücken, aber vor immer wieder anderen,  traumhaften Kulissen dieser Welt.

Nachdem man auf Murads Instagram-Account im Juli 2014 beiwohnen konnte, dass sich die beiden Turteltauben verlobt haben, war es nun endlich soweit: Der russische Fotograf und die Schauspielerin haben sich das Ja-Wort gegeben und natürlich auch ein Hochzeitsbild im fast typischen Follow-me-Look geschossen. Doch scheint Nataly fast ein wenig zu schnell für den Bräutigam zu sein auf dem Weg zum symbolischen Tor ins Eheleben, das surreal anmutende Bild lässt das zumindest denken. Aber keine Sorge, die beiden haben es wirklich geschafft und folgen einander nun ganz offiziell durchs Leben.




Photos via @yourleo

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein