Food-Porn mal anders: Ekel-Essen aus sozialen Netzwerken

cooking-for-bae-klonblog
Bei Facebook, Instagram & Co. wimmelt es nur so von Food-Bildern. Auch wenn es zum Frühstück nur ein Knäckebrot gibt, muss es fotografiert und hochgeladen werden. Dann gibt es aber natürlich auch richtig professionell abgelichtete Fotos, die uns das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Das wird euch bei folgenden Aufnahmen nicht passieren. Dieser Instagram-Account sorgt eher fürs Gegenteil. Hier landen Fotos, die undefinierbare Pampe auf Tellern und misslungene Kochkünste zeigen. Erinnert mich ein wenig an diesen Büro-Fraß. Vielleicht liegt es aber einfach nur am Licht…

cooking-for-bae-klonblog2
cooking-for-bae-klonblog3
cooking-for-bae-klonblog4
cooking-for-bae-klonblog5
cooking-for-bae-klonblog6
cooking-for-bae-klonblog7
cooking-for-bae-klonblog8
cooking-for-bae-klonblog9
cooking-for-bae-klonblog10

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein