„Fools Do Art“: 2 Squarespace-Mitarbeiter & ihr kreatives Büro-Hobby

Fotografie Fun - 18. Dez. 2014 von Carina // 1 Kommentar

fools-do-art
Chris und Francesco sind in erster Linie Arbeitskollegen – und zwar bei Squarespace in New York. Da scheinen sie jede Menge Freizeit zu haben. Denn irgendwann fingen sie an, bekannte Gemälde nachzustellen. So wurde „Fools Do Art“ geboren. Die einzige Regel, die es dabei gibt: Alle verwendeten Gegenstände müssen Dinge aus dem Büro sein und die Bildbearbeitung darf ausschließlich auf dem Smartphone stattfinden. Hier mal einige Auszüge aus dem Büroalltag des Duos.

fools-do-art2
fools-do-art3
fools-do-art4
fools-do-art5
fools-do-art6
fools-do-art7
fools-do-art8
(via)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Gadgets

Unsere Waschküche bekommt Zwillinge: Die LG TWINWash im Test - lg twinwash waschmaschine 07
Schöner & schlauer wohnen mit E.ON Plus Smart Home - eon plus smart home klonblog08
Das Zanco tiny t1 ist das kleinste Handy der Welt - zanco tiny t1 worlds smallest phone02

Unsere Waschküche bekommt Zwillinge: Die LG TWINWash im Test

Schöner & schlauer wohnen mit E.ON Plus Smart Home

Das Zanco tiny t1 ist das kleinste Handy der Welt

Kategorie: Fun

Die wohl hässlichsten Weihnachtspullover 2017 - geiler weihnachtspullover
Viva La Dirt League lässt eine hübsche Dame im Technikladen einkaufen - hot girl sexy
Cut lässt drei Generationen gemeinsam Marihuana rauchen - daughter mom and grandma smoke pot 08

Die wohl hässlichsten Weihnachtspullover 2017

Viva La Dirt League lässt eine hübsche Dame im Technikladen einkaufen

Cut lässt drei Generationen gemeinsam Marihuana rauchen

Kategorie: News

Die Rekorde des Jahres auf Instagram - insta chart 2017 klonblog
INFOGRAFIK: 58 Fun Facts über Bitcoins - bitcoin fact 01 1 1
Tesla baut den größten Akku der Welt – in 100 Tagen - tesla akku IMG 0787 JPG   Tesla Owners Club Belgium   Flickr6

Die Rekorde des Jahres auf Instagram

INFOGRAFIK: 58 Fun Facts über Bitcoins

Tesla baut den größten Akku der Welt – in 100 Tagen