Ford und Autodromo bauen die passende Uhr zum GT

Wer einen Ford GT sein Eigen nennt, der darf sich sowieso schon glücklich schätzen. Jetzt gibt es für die Besitzer des Supercars aber noch einen weiteren Leckerbissen: eine Armbanduhr von Ford und Autodromo, deren Erwerb nur ihnen vorbehalten ist. Viele Details des Zeitmessers erinnern an das Auto – so wie das Zifferblatt, das einem Rad vom Ford GT nachempfunden ist.

„The world of Autodromo is the creative vision of founder Bradley Price, an industrial designer who set out to craft unique products that express the spirit of motoring. Our products draw aesthetic inspiration from a golden age of motoring, when driving required style, panache, and perhaps a little bit of danger.“

Die Uhr besteht größtenteils aus Karbon – wie auch die Bremsen des Autos. Mit zwei Zeigern auf dem Zifferblatt kann der Besitzer seine Rundenzeiten stoppen. Natürlich darf auch das Emblem des GT nicht fehlen. Der Kunde kann die Uhr online konfigurieren und sie dann für gut 10.000 Euro kaufen.







(via) Copyright Ford I Autodromo

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein