Fortlaufende Buchstabenanimationen illustrieren das geschriebene Wort


Designer Federico Leggio hat dem typografischen Werk „Robu Grotesk“ von Andrei Robu das Laufen gelehrt. Die einzelnen Buchstaben formen sich dabei zu Worten und legen sich in die Form dessen, was sie darstellen. So zerfließen die einzelnen Buchstaben zu einem Wasserfall oder formen das Unendlichzeichen, die liegende Acht. Wer möchte, kann jedoch auch einen Ausflug auf den Jahrmarkt machen und mit dem Riesenrad seine Runden drehen oder sich vom Sog eines schwarzen Lochs in den dunklen Abgrund des Nichts ziehen lassen. Nur nicht zu lange schauen, sonst wird einem ganz schwindelig!




















(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein