Fotograf inszeniert das komplizierte menschliche Innenleben

Dass Romain Laurent ein Händchen für abgefahrene Bewegtbilder hat, haben wir Dir hier und hier bereits gezeigt. Diesmal setzt er den digitalen Retuschierstift jedoch nicht an, um bemerkenswerte GIFs zu kreieren. Diesmal bleibt alles still. In „Inner Dialogue“ wirft der Fotograf einen Blick auf unser vertracktes Innenleben, auf unsere vielen Gesichter und man fragt sich: Was ist hier eigentlich noch echt und was wurde künstlich dazugesetzt? Das wirklich zu beantworten, vermag nur Romain selbst. Für uns gilt, die Wahrheit liegt wohl im Auge des Betrachters. Also schau mal!

Inner Dialogue“ is more obvious its trickery, but nothing here is over-edited. Less is always more and he uses just enough.“




(via) Copyright Romain Laurent

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein