Fotografie: Menschen und ihre Unsicherheiten

snygo_files001-powerful-portraits

Das hier sind ein paar Bilder aus dem „What I Be Project“ von Fotograf Steve Rosenfield. Dabei geht es darum, seine Unsicherheiten zu zeigen. Das Projekt geht immer weiter und inzwischen haben sich schon über 1000 Leute getraut, sich mit ihrer Unsicherheit fotografieren zu lassen. Ganz schön mutig. Man kann zeigen, dass man, obwohl man wegen irgendwas unsicher ist oder gehänselt wird, sich trotzdem nicht darüber definiert. Und andere Leute können sich die Bilder angucken und merken dabei, dass sie mit ihren eigenen Unsicherheiten längst nicht allein sind. Alle Bilder und auch ein paar Videos findet ihr hier.












via

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein