Fotografie: Patronen von innen

klonblog-005-bullets

„Ammo“ heißt diese Serie von Fotografin Sabine Pearlman. Sie zeigt verschiedene Patronen im Querschnitt. Insgesamt hat sie 900 verschiedene Exemplare von einem Fachmann in einem schweizer Bunker durchsägen lassen und fotografiert.

“Internal Ballistics” explores the discomfiting beauty of morally fraught objects: bullets. In the current climate of the gun debate, what often gets lost is the cause of the destruction. This exhibition expands our understanding of the visceral and physical collision between what we know and understand about guns and gun culture, and what many know as a result of being on the end of the projectile.“

Wenn man nur die Formen und Farben betrachtet und nicht daran denkt, was man da eigentlich vor sich hat, dann kann man echt faszinierende symmetrische Muster entdecken. Irgendwie cool und schrecklich gleichzeitig. Ich möchte gar nicht wissen, wofür die sonst so zum Einsatz kommen. Was sagt ihr zu der Serie?

 

 

 

 

 

Copyright by Sabine Pearlman

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein