Fotografie: Zärtliche Ruhe unter Wasser

snygo_files003-adeline-mai
Zauberhaft und schwerelos treiben die Frauen und Männer auf den Bildern von Adeline Mai herum. Nichts lenkt ab von den jungen, schönen Körpern – keine Kleidung, keine Umgebung. Nicht einmal das Wasser ist als tragendes Element erkennbar, nur erahnen kann man es an dem Schwebezustand der Modelle. Beim Betrachten der Fotos erfüllt mich eine innere Ruhe, sicher ausgelöst durch die Unaufgeregtheit und Besonnenheit, die die Pariser Fotografin mit ihrer Arbeit vermittelt. Kaum vorstellbar, dass sie jemals wieder nach oben müssen, um Luft zu holen.

I try to see the best and the prettiest details about people and how they act. I’m really sensitive to every lovely details of life.Like how i can feel the breath of someone sleeping next to me,or how it s beautiful to see someone blow in someone else eyes to help them get rid of a dust that hurts.So we can say that I’m inspired by all of what I can see.I love movies so much for that.Especially when the photography is very pretty.

 












Copyright by Adeline Mai (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein