Fotografie: Zwischen Roboter und Realität – der Schein trügt


Roboter – spätestens seit Filmen wie „I, Robot“ sind sie nichts Neues mehr. Ganz so sehr wie auf der Leinwand bestimmen sie unseren Alltag jedoch (noch) nicht. Trotzdem bleibt die Frage: Wann wird es soweit sein, dass der Unterschied zwischen Roboter und Mensch nicht mehr erkennbar ist? Und haben wir nicht alle Phasen, in denen wir zum Roboter mutieren, unserer Arbeit wie mechanisch nachgehen und in antrainierte Automatismen verfallen?

Der Fotokünstler Niko Photographisme geht diesen Fragen mit messerscharfem Blick in der Serie „The Robot Next Door“ nach. Mit erschütternder Selbstverständlichkeit zeigt er uns menschenähnliche Roboterwesen, die ein fast normales Leben führen – so wie wir.

We live in a world of appearances. In the real life and the digital world. We play roles, characters. But appearances are often false or deceptive.“



















(via) Copyright by Niko Photographisme

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein