Fotografin reist in ihre Kindheitsfotos

a-teaser-snygo_files008-double-selfportraits

Die Fotografin und Künstlerin Chino Otsuka kam mit 10 Jahren von Tokyo nach England, heute lebt und arbeitet sie in London. Das hier sind Bilder aus ihrer Reihe „Imagine Finding Me“. Dazu hat sie Bilder aus ihrer Kindheit genommen und ihr aktuelles Bild mit eingefügt. Ein bisschen wie Zeitreisen und sich selber dabei treffen! Spannend, oder? Chino Otsuka beschäftigt sich in ihren Arbeiten viel mit Erinnerungen und den Gedanken, die man sich z.B. macht, wenn man alte Fotos anguckt. Das hat sie ganz schön in einem Interview anlässlich einer Ausstellung erklärt, das könnt ihr hier sehen.











Images Copyright by Chino Otsuka

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein