Fotoprojekt – Die ungeschorenen Helden aus San Francisco

dont-fear-the-beard
In San Francisco wurde ein ganz interessantes Projekt gestartet. Es widmet sich dem Bart und trägt deshalb auch den passenden Namen „Don’t Fear the Beard„. Dabei wurde der Flaum einiger Männer mal etwas genauer unter die Lupe genommen. Schließlich unterscheidet der sich ja schon in der Länge und auch im Stil. Was mir an David Franklins Projektbeschreibung sehr gut gefiel: „Their beards aren’t part of a trend, their beards are them“. Welche Person sich also hinter welchen Bart verbirgt und wie lange der zum wachsen brauchte, erfahrt ihr nun:

dont-fear-the-beard2
dont-fear-the-beard3
dont-fear-the-beard4
dont-fear-the-beard5
dont-fear-the-beard6
dont-fear-the-beard7
Fotograf: David Franklin

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein