Fotorealistische digitale Porträts – still & bewegt

Screenshot Instagram

Kunst ist nie nur Abbild der Realität. Unter Pinselstrichen lässt sie eine eigene Wirklichkeit entstehen. Doch Inspiration ist und bleibt, was uns auf Schritt und Tritt verfolgt: das reale Leben, vor allem wenn du dich auf fotorealistische Kunst eingeschossen hast. Dabei fließen geradezu pedantische Detailverliebtheit und Kreativität harmonisch ineinander, um erstaunliche Bildwelten zu erschaffen.

Der ecuadorianische Künstler Stam Quito fertigt in minutiöser Feinarbeit digitale Porträts, die so lebendig wie ein Foto wirken. Richtig spooky wird es, wenn er den Werken durch Bewegtbild zusätzlich Leben einhaucht. Swipe dich einfach mal durch das Instagram-Portfolio, von dem wir hier eine kleine Auswahl bieten.

https://www.instagram.com/p/B0Ky3KkDXoA/

https://www.instagram.com/p/BzuUv9NjT1F/

https://www.instagram.com/p/ByaaJjmjUjS/

https://www.instagram.com/p/BzpEWP4jPZL/

https://www.instagram.com/p/ByrcyteDdnA/

https://www.instagram.com/p/BzCr36uDkiy/

https://www.instagram.com/p/Byjvat0j6hz/

Copyright Stam Quito I Teaser Screenshot Instagram

1 Kommentar

  1. Die Portraits sind sehr detailreich und wunderschön. Hut ab, für solch eine Leistung und dass noch in einigen Minuten fertiggestellt. Danke für den schönen Beitrag :)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein