Fotorealistische Zeichnungen mit lediglich Buntstift und Papier


Es gibt sie: Zeichnungen, die verlangen, dass Du zweimal hinsiehst, nur um auf Nummer Sicher zu gehen, dass es sich nicht doch um ein Foto handelt. Besonders beeindruckend werden solche fotorealistischen Zeichnungen, wenn man weiß, dass sie mit dem einfachsten Material entstanden sind, zum Beispiel unter ausschließlicher Verwendung eines Kugelschreibers.

George Diamantis ist ebenfalls wenig wählerisch, wenn es um seine Zeichenausrüstung geht. Mit einfachen Buntstiften zaubert er richtig ansehnliche Porträts aufs Papier. Hinter den locker-flockigen Bildern steckt dennoch jede Menge Arbeit. An den folgenden Zeichnungen saß der Künstler mehrere Wochen und so ganz zufrieden ist er mit dem Ergebnis immer noch nicht.

I couldn’t fit everything in and not all of my technique is shown. I just wanted to share my progress and some stages of how I draw.“










Copyright by George Diamantis (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein