Fotoserie: Geschwisterliebe ist dicker als Blut

snygo_files004-children-photography
Anna Larson ist Fotografin. Da ist es klar, dass ihre Kamera auch den Alltag ihrer Kinder begleitet. Vor allem ihre beiden Töchter kommen Anna immer wieder vor die Linse, denn sie liebt es, die innige Bindung zwischen den beiden zu dokumentieren. Semenesh und Haven sind ein Herz und eine Seele, und das obwohl sie jeweils auf der anderen Seite der Welt geboren wurden.

Denn Semenesh wurde von Anna und ihrer Familie adoptiert und stammt ursprünglich aus Äthiopien. Seit Semenesh dreieinhalb Jahre alt ist und ihre kleine Schwester Haven anderthalb, teilen sie lachend, spielend, kuschelnd und liebend das Leben. Herzergreifend, wie schön Geschwisterliebe sein kann, fernab jeder genetischen Verwandtschaft oder der Farbe unserer Haut.

It’s not skin that makes us different, or that causes separation and distance … no, it’s a lack of unity. When we grow beside another, our similarities bloom.


















Copyright by Anna Larson (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein