Fotoserie „Visceral“: Illustrierte Aktfotografie geht unter die Haut

snygo-visceral6
Weil es selten sichtbar ist, gerät schnell in Vergessenheit, wie wir unter unserer Haut eigentlich aussehen. Fotografin Paola Rojas H und Illustrator David Pérez haben mit ihrer Kollaboration das Thema Körperlichkeit sehr deutlich aufs Tablet gebracht: Die Lebendigkeit und Verletzlichkeit der Menschen, die Paola mit ihrer Kamera festgehalten hat, wurden von David mit anatomischen Illustrationen noch um einiges verstärkt.

Paola Rojas H.’s sophisticated portfolio displays a young photographer with an eye for the intersection between beauty and unease. Her work encounters, antagonizes, and explores the body and its myriad descriptions.“

Die Bilder des kolumbianischen Künstler-Duos machen deutlich, wie großartig unser Innerstes ist, das uns tagtäglich wieder am Leben hält. Das faszinierende Zusammenspiel der vielen unterschiedlichen Teile des Körpers tritt in den Vordergrund, unterstrichen wird dies von den Farben Rot und Blau, mit denen in der Anatomie üblicherweise die sauerstoffreichen Arterien und die sauerstoffarmen Venen dargestellt werden – vielleicht ein Sinnbild für die Ambivalenz des Lebens.









Copyright by Paola Rojas H  &  David Pérez

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein