Fotoserie zum Vatertag – Giedre Gomes fotografiert coole Dads

In den USA kommt er noch, der Vatertag. Die Väter werden in Amerika traditionell am dritten Junisonntag gefeiert. Giedre Gomes, eine junge Fotografin aus Indiana, will mit ihrer kleinen Fotoserie die Daddys ehren. Es sind die Helden des Alltags, eigentlich ganz gewöhnliche Menschen – Schwarze und Weiße, Hetero und Schwule – die einfach ihre Zeit mit ihren Kindern verbringen. Sie lassen sich schminken und spielen Fee, sie unternehmen eine Radtour, wechseln Windeln und gehen angeln.

Es ist die gelebte Liebe, Tag für Tag und Jahr für Jahr. Es sind Väter, die mit ihren Kindern eine innige Beziehung eingehen und für ihre kleine oder große Familie einstehen. Ohne große Worte, aber mit viel Hingabe. Eine beeindruckende Serie, die zu Herzen geht.


























(via) Copyright Giedre Gomes

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein