What the FRAKTA? Sneaker im Stil der IKEA-Tragetasche


Nachdem das Modelabel Balenciaga kürzlich die allseits bekannte und nicht nur bei Umzügen beliebte IKEA-Tragetasche in Luxusform überführt hat, zieht der Rest der Designwelt nun nach. Das Amsterdamer Studio Hagel nahm den IKEA-Design-Hype zum Anlass, einen eigenen Entwurf in die schier unendlichen Weiten des World Wide Web zu entsenden.

So wie sich Balenciaga für die sündhaft teure Tragetasche – 1.970 Euro verlangt die Marke für den Shopper, der bei IKEA für einen Euro zu haben ist – beim schwedischen Möbelhaus bedient hat, kupfert das Studio Hagel wiederum bei Balenciaga ab. Ob als bissige Spitze gegen oder als Hommage an das französische Modehaus, erscheint die FRAKTA-Einkaufstüte nun in Form der beliebten Balenciaga Speed Trainer. Was man nicht alles aus der blauen IKEA-Plastiktüte machen kann!

(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein