Friedrich Lichtenstein ist das neue Testimonial von Ahoj Brause

Red Bull verleiht ja bekanntlich Flügel. Aber wusstest du, dass Ahoj Brause genau das nicht tut? Die Marke, die zum Unternehmen Katjes gehört, hat gerade eine Werbekampagne gestartet, in der unter anderem der Spruch „Verleiht keine Flügel, wozu auch?“ verwendet wird. Die Plakate waren schon gedruckt und klebten unter anderem in Berlin, Frankfurt und München. Allerdings hatte Red Bull etwas gegen den Spruch mit den Flügeln und erwirkte eine einstweilige Verfügung gegen die Kampagne.

Stattdessen kommen wir ausschließlich in den Genuss zweier Werbespots, in denen wir einen alten Bekannten wiedersehen: Friedrich Liechtenstein, der uns vor vier Jahren mit seinem „Supergeil“-Song für Edeka amüsiert hat. Für Ahoj Brause singt er zwar nicht, hat aber trotzdem ein paar trockene Sprüche auf Lager. Im Mittelpunkt der Kampagne stehen übrigens die neuen Brause-Dosen, die es in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt. Kindheitserinnerungen in der Dose!

Leider ist aufgrund einer einstweiligen Verfügung von Red Bull das „Flügel“ Video nicht mehr online.

(via) Copyright Ahoj Brause I Katjes Fassin GmbH + Co. KG

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein