Frühstück mal anders von Pablo Alfieri und Paloma Rincon


Für alle Sexbesessenen bieten Pablo Alfieri und Paloma Rincon ein alternatives Frühstück. Die Lebensmittel werden hier äußerst eigensinnig in Szene gesetzt. Nun weiß ich endlich, wie das wahre, unverfälschte Foodporn aussieht und wie sich ein paar Köstlichkeiten genussmaximierend platzieren lassen.

Um den Genuss und die pure Lebensfreude geht es dem Fotografenduo. Aber auch um Humor, denn so ganz ernst sind diese Bilder nicht zu nehmen. Sie heben jedoch erfolgreich die Stimmung, und nicht nur die. Kurzum – noch nie wirkten Speckstreifen so sexy und Spiegeleier so erotisch.

Yes please”, I hear you shout silently in your minds. We are, after all, pretty carnal beings — sexing and consuming as often as we can or have time for. If we’re not doing it at our desks or on the move, we’re certainly thinking about it. (I’m talking about food here!)





Copyright by Pablo Alfieri und Paloma Rincon

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein