Fuck you! Streetartist Blu, seine Murals & ein Stinkefinger

blu-streetart-berlin
Im Oktober hatten wir darüber berichtet, dass die bekannten Murals von Streetartist Blu bald dem Erdboden gleich gemacht werden würden. Denn dort soll eine Luxus-Wohnanlage entstehen. Zum Erhalt dieser ikonischen Kunst wurde sogar eine Petition ins Leben gerufen. Aber alles umsonst. Nun sind die Wall-Arts nämlich verschwunden – unter schwarzer Farbe. Blu selbst soll hinter dieser Aktion stecken. Zurück blieb zuerst noch ein Stinkefinger – gerichtet an die Gentrifizierung. Dieser verschwand nun aber auch. Echt schade drum. Wieder ein Stück Berlin weggeworfen.


blu-streetart blu-streetart2 blu-streetart3

Teaserfoto: Copyright by Marc Honninger (via Twitter)

(via & via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein