Fünf Tage und viel Langeweile ergeben eine wunderbare Acht


Dieses Video ist nicht das neueste, aber es ist schön anzusehen. Mai Yamashita und Naoto Kobayashi sind ein japanisches Künstlerpaar und arbeiten seit 2000 zusammen. Im Video „infinity“ laufen die beiden 5 Tage, mit einigen kleinen Pausen eine wunderbare Acht in die Wiese. Wie man auf so etwas kommt und was die Wiese dafür kann?! Keine Ahnung. Wenn man sonst nichts zutun hat :)

RYAN LEE presents Infinity by Japanese duo Mai Yamashita + Naoto Kobayashi in RLWindow, a work that investigates the veracity of a simple statement: Paths are made by walking. The silent five minute video follows Yamashita and Kobayashi over a period of five consecutive days as they run in a loop on a grass lawn in Uster, Switzerland, where they resided. Each frame is a photograph taken in one-second intervals. The resulting high speed time-lapse video shows a path, shaped like an infinity loop ( ∞ ), gradually emerge in the park grass as a deliberate inscription that considers the banality of purpose and ritual with a touch of humor.“

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein