Für kleine Schrauber und solche, die es werden wollen: Moto Rocker

Für die Kleinen, die schon im Kleinkindalter von zweirädrigen Maschinen und dem ölschwangeren Duft der Garage begeistert sind, gibt es jetzt das passende Schaukelpferd, den Moto Rocker. Der Industriedesigner Felix Monza mit Werkstatt in Leipzig hat das „Schaukelmofa“ einem Oldtimer-Original genau nachempfunden. Denn was der Papa hat, möchte der Nachwuchs oft selber haben: einen eigenen Motorroller.

„The horsepower of the Moto Rocker can only be measured by the width of the little riders smile. The Moto Rocker is suitable for children aged 1 and a half to 4 yet can support up to 50 kilos. It is a handcrafted piece of art and comes preassembled. The installation manual will allow for its swift montage.“

Daher gibt es, wie beim echten zweirädrigen Fahruntersatz, auch hier einen Einzylindermotor – jedenfalls zur Schau – sowie Front- und Heckstrahler. So erhält der angehende Schrauber auf dem handgemachten Ledersitz ein authentisches Fahr-, ähm, Schaukelerlebnis. Der Spaß wird von einer individuellen Farbwahl und einer persönlichen Namensgravur auf dem Rahmen abgerundet. Auf diesem Zweirad wollen bestimmt nicht nur Eineinhalb- bis Vierjährige Platz nehmen, sondern auch Papa hat an dem Designliebling sicher seine Freude – Pferdestärken hin oder her.






(via) Copyright Felix Monza

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein