FUNK Optik – Die Brillenmanufaktur

Legendäre Sommerfeste. Immer wieder neue Ideen. Promis, die sich die Klinke in die Hand geben. Klingt nach einer Werbebude, die es in sich hat. Ist aber keine. Es ist eine Manufaktur, die 1992 entstanden ist. Die Brillenmanufaktur von Dieter Funk. Dieter Funk hat eine Leidenschaft – außergewöhnliche, mit gutem Stil versehene Brillen nicht nur zu tragen, sondern auch herzustellen und zu vertreiben. Aber nicht schnell und husch husch – nein. Mit Verstand, Verständnis für den Träger, einem guten Gespür für die Zeit und vor allem mit einem hohen Qualitätsanspruch.

Heute, in einer Zeit der Plagiate und Fakes, ist es schwierig, Qualität und gute Leistung zu einem angemessenen Preis zu bekommen. Wir werden überschwemmt mit Billigware aus China und machen uns keine Gedanken darüber, wenn mal was kaputt geht. Kann man ja kostengünstig wiederbeschaffen. Bei einer guten Brille ist das anders. Eine Brille ist ein Gegenstand, mit dem man arbeitet, lebt und die Welt sieht. Viele Brillenträger haben eine besondere Beziehung zu ihrem Nasenfahrrad und achten ganz genau darauf, wie sie mit ihrer Brille umgehen und wie sie mit ihr wirken.

Woher bekomme ich heute eine wirklich gute Brille?

Eine Brille, die meinem Anspruch genügt und mit der ich mich absolut wohl fühle? Es gibt da den einen oder anderen großen Anbieter, die kennen wir alle. Aber wir leben in einer Zeit, in der das Selbstgemachte wieder zählt. Das gilt für Lebensmittel, Fahrräder, Taschen und auch für Brillen. Brillenmanufakturen erfreuen sich wachsender Beliebtheit, und das ist auch gut so.

Dieter Funk hat so eine Manufaktur. Eine Manufaktur, die irgendwie schon immer da war und sich bis heute behauptet. Und nicht, weil sie billige Brillen verschleudert, sondern weil hier Qualität vor Quantität steht. Gutes Handwerk ist selten und genau deshalb so wichtig, wenn es um einen Gegenstand geht, den man täglich nutzt. FUNK hat dieses Handwerk für Brillen über all die Jahre seit der Gründung immer weiter zur Perfektion getrieben. Hier sind keine Laien am Werk sind, sondern ausschließlich gelernte Optiker, die ihr Handwerk verstehen.

FUNK hat in Deutschland drei tolle Läden. Nach München und Berlin wurde im Juli letzten Jahres der Store in Kinsau, der seit 2009 besteht, neueröffnet. Nach dem Umzug in die neue Location ist aus dem Store, wie es sich Dieter Funk immer erhofft hatte – ein Sehzentrum geworden.

Mein Lieblingsladen ist in Berlin Mitte. Ich fühle mich hier direkt abgeholt und wirklich gut aufgehoben, wenn es um die Suche nach einer neuen Brille geht. Die Mitarbeiter sind freundlich, kompetent und sehr aufmerksam. Wie alle anderen Läden von FUNK ist dieser auch stilvoll eingerichtet und wartet mit hochprofessionellem Personal auf Augenhöhe auf. Hier erwarten euch tolle Kollektionen von hochwertigen Brillen wie zum Beispiel Funk Food, die aktuelle Kollektion von Sashee Schuster und Garrett Leight California, um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Um den vollen Umfang der Kollektionen zu sehen, lohnt sich der Weg zum FUNK Store in Berlins Mitte.

Es ist genau jener Laden, wo auch die legendären Sommerfeste stattfinden. Am 4. Juli ist es wieder soweit, und ihr könnt dabei sein. Meldet euch rechtzeitig an unter berlin@funk.de und feiert mit den Mädels und Jungs von FUNK die Eröffnung der neuen, unteren Etage. Die, wie ich jetzt schon sagen kann, mit viel Liebe zum Detail eingerichtet wurde.

Wir sehen uns da, und nicht vergessen: „Give your life a bit more FUNK“





Gläserne Brillenmanufaktur FUNK Berlin-Charlottenburg | Customized eyewear manufactory Berlin

FUNK FOOD Eyewear Photoshooting by Oliver Rath

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von FUNK international GmbH

Copyright FUNK international GmbH

4 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein