Für die arbeitende Berliner Gesellschaft: EM-Walker von Euronics


Kein EM-Spiel mehr verpassen. Euronics und Samsung sei Dank. Die beiden haben sich nämlich zusammengetan und die mobilen EM-Walker ins Leben gerufen. Mit speziellen Rücksäcken, die den Fernseher tragen, spazieren die Walker so durch die Stadt und versorgen diejenigen, die nicht wirklich viel von der EM mitkriegen, mit Bild und Ton. Praktisch also, wenn man Tramfahrer oder Security ist oder einfach keinen Platz mehr vor den öffentlichen Fernsehern abbekommen hat. Aber was für ein Mensch muss man eigentlich sein, um so einen Job zu machen?! Total Fussball-abgestumpft?! Vielleicht meldet sich ein Walker mal bei uns;o). Für diese geniale Idee beglückwünschen wir schon mal Jung von Matt/Relations in Köln und Jung von Matt/Spree Berlin. Ein Hoch auf die mobilen Einsatztruppen!




(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein