Ganz alltägliche Schattenspiele – Vincent Bal’s minimalistische „Shadowlogy“


Der berühmt-berüchtigte Forscher, der geniale Shadowlogist Vincent Bal hat es wieder getan. Schon wieder hat er spannende Schattenspiele mit den schlichten Alltagsgegenständen veranstaltet und dabei einer nicht mehr taufrischen Blechdose, ein paar Joghurtbechern sowie einem weit gewanderten Sommerschuh ihre Geheimnisse entlockt.

Nicht zum ersten Mal übt sich Vincent in der hohen Kunst der „Shadowlogy“. Dem Wissenschaftler und Künstler ist es ein Leichtes, das Verborgene zu sehen, denn wer hätte es geahnt, dass ein Dosenöffner samt dem Feuerzeug im Unterschied zur Wasserpumpenzange gerade nicht allzu gut drauf sind? Ich mag Vincents Fantasie und seinen Humor.

Übrigens sind seine minimalistischen Zeichnungen der beste Beweis: Kunst – das ist eine Menge Vorstellungskraft, gewürzt mit einer Prise Talent. Alles andere ist Nebensache.

Belgian filmmaker Vincent Bal creates funny illustrations with the Shadows of Everyday Objects. Check out a bunch of awesome artworks from his instagram-stream.“












(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein