Ganz kleines Kino: Handkreisel als Wundertrommel mit laufender Katze


Der Designer, Selbermacher und Künstler Jonathan Odom aus Kalifornien hat sich einen Fidget Spinner, zu Deutsch: Handkreisel, vom 3D-Drucker ausspucken lassen. Die kleine Spielerei zur Ablenkung, Entspannung oder zum Trainieren von Fingerfertigkeit lässt sich im Handumdrehen in Bewegung setzen. Bei der Rotation um die eigene Achse wird ein ganz kleines Kino im Innern sichtbar.

Noch vor der Erfindung des eigentlichen Films (auf Zelluloid) konnte man in einem vergleichbaren Gerät, dem Zoetrop, das eng mit dem Daumenkino verwandt ist, bewegte Bilder bewundern. Trotz des technischen Fortschritts (mittlerweile gilt selbst der auf Zelluloid gebannte Film als veraltet – digital ist in) hat die sogenannte „Wundertrommel“, wie man das Zoetrop auch nennt, nicht an Faszination verloren. Ich könnte mir die laufende Katze im Innern jedenfalls wieder und wieder ansehen. Das liegt jedoch vielleicht auch daran, dass ich ein ziemlicher Katzennarr bin.

Zoetrope Fidget Spinner

(via)

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein