„Gather“ bringt Ordnung in Dein Schreibtisch-Chaos


Jeder hat einen und jeder hasst ihn: den Stiftehalter. Organiser sollten uns eigentlich die Arbeit am Schreibtisch erleichtern, indem sie für mehr Ordnung und Überblick sorgen. Die Realität sieht jedoch meist anders aus. Eine bunte Ansammlung von Zeichengeräten versammelt sich im Stifteköcher, auf dessen Grund Büroklammern ein Leben im Dunkeln fristen. Was immer man gerade braucht, irgendwie ist es trotz Organiser nie zur Hand. Hinzukommt, dass die Teile in der Regel nicht nur unpraktische Staubfänger sind, sondern auch noch richtig hässlich aussehen.

Das findet auch Jeff Sheldon von Ugmonk und hat sich daher kurzerhand darangemacht, seinen eigenen Organiser zu entwerfen. Drei Jahre gingen für die Planung und das Design von „Gather“ drauf, bis das Teil jetzt schließlich auf Kickstarter gelandet ist, wo der modular aufgebaute Ordnungshelfer schon über 125.000 Dollar generiert hat – bei einem ursprünglichen Finanzierungsziel von 18.000 Dollar.

Mithilfe eines cleveren Schienensystems und individuell zu steckenden Behältern kann jeder seinen Organiser so aufbauen, wie er ihn gerade braucht. Neben einem praktischen Tray für Notizzettel, einem Köcher für Stifte und einem Tassenhalter verfügt „Gather“ über einen Ständer für Kopfhörer sowie über eine Lesestütze für Bücher, Tablet, Smartphone & Co. Ich bin begeistert!



1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein