Geduld ist alles: Jeder Sparer kann ein Millionär werden


Pünktlich zum Renteneintritt Millionär werden – wer früh genug mit dem Sparen anfängt, kann sich laut dieser Rechnung auf einen hübschen privaten Geldregen freuen. Der Finanzberater David Bach zeigt in diesem Video, wie man durch einen kleinen Betrag, den man täglichen zur Seite legt, Millionär wird. Dabei gilt natürlich: Je früher man anfängt, desto weniger tut es im Alltag weh.

Ein 20-Jähriger muss nur zwei Dollar am Tag beiseite legen. Bei dem 30-Jährigen sind es bereits 6,35 und mit 40 Jahren schon 20,55 Dollar. Der Ratschlag ist ja eigentlich ganz simpel und wenn man auf den täglichen Coffee to go vom Bäcker verzichtet, bleibt ja auch einiges im Portemonnaie übrig. Nur ist die Frage: Will man auf die kleinen Freuden des Alltags tatsächlich verzichten, um sich irgendwann mal Millionär zu nennen?

Become a millionaire by 65

 

1 Kommentar

  1. Will man auf die kleinen Freuden des Alltags tatsächlich verzichten, um sich irgendwann mal Millionär zu nennen?

    Die Frage lautet eher wo ich 12% erhalte??? Leicht an der Realität vorbei das Video.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein